Tigi – Stand Out. Don’t fit in.

Neue Bed Head by TIGI Kampagne bringt die Electronic Vibes der 90er Jahre zurück!

Tigi bed head

 

Die brandneue Bed Head by TIGI Kampagne trägt das Motto „Stand Out. Don’t fit in.“ Die neuen Motive sind in den Bed Head Studios in London entstanden und geprägt von den lebendigen Streetstyles der britischen Metropolen London, Liverpool und Manchester. Einflüsse aus urba- ner Jugendkultur der 90er Jahre, gepaart mit einem ausgeglichenen Mix aus dem heutigen So- cial Media-Hype, Selfie-Bildern wie auch künstlerischen Instagram-Schnappschüssen zeichnen die ausdrucksstarken und einzigartigen TIGI Looks aus.

In der neuen Bed Head Kollektion feiert der Wet Look der 1990er Jahre sein Comeback. Das Styling mit multidimensionalen Glanzfacetten (z.B. Neon Effekten und Gold-Schimmer Effekten) ermöglicht ma- ximale Wandelbarkeit und wirkt unglaublich jung, aktiv und cool. Der gewählte Undone Look wirkt dabei unkompliziert und doch super stylisch. Moderne „Tie – Dye“ Effekte im Haar verblenden dabei auf spielerische Art und Weise sattere Pastell Reflektionen. Ähnlich wie bei einem Fotofilter werden verschiedenste Pastell Nuancen aneinander gereiht und es entsteht ein geschlossenes Gesamtbild, das Eindruck macht und im Kopf bleibt.

 

Auf den Straßen Londons

We proudly present: Eindrücke vom TIGI Set! Anthony Mascolo, TIGI International Artistic Direc- tor, enthüllt seine Inspiration und gewährt einen spannenden Blick hinter die Kulissen der neu- en Bed Head Kampagne.

„Das diesjährige Bed Head Photo Shooting konzentrierte sich auf authentische Charaktere mit einem ganz eigenen, individuellen Stil – getreu der Maxime “Stand out. Don’t fi t in.” Wir wollten einen Schritt weiter gehen, aktuelle Fashion-Impulse einfangen und uns am Puls der Zeit bewegen ganz direkt & konkret – die nackte Realität darstellen.”

 

„Quelle:Tigi – extract public relations GmbH & Co.KG”

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.